Heizungsoptimierung

industriebauDie aktuelle Jahreszeit veranlasst dazu unsere Lebensräume besonders warm und gemütlich zu halten. Dadurch wird das Heizungssystem einzelner Gebäude besonders beansprucht und sollte dementsprechend behandelt werden. Es gibt viele Möglichkeiten der Heizungsoptimierung um für ein komfortables Wohn- und Raumklima zu sorgen. Selbst mit wenig Aufwand können nämlich schon große Einsparpotenziale erzielt werden. Dazu gehört zum Beispiel die Kontrolle der Heizungspumpe. Viele Heizungspumpen verbrauchen noch immer mehr Strom als sie eigentlich benötigen würden, da sie oft über den Heizungsbedarf hinaus heizen und veraltet sind. Ein Umtausch inklusive Pumpe und Montage kostet ca. 350 € für ein Einfamilienhaus.
Für eine konstante Warmhaltung der Räume sind auch die Thermostate und die Thermostatventile einer Heizung von großer Bedeutung. Sind diese nicht optimal eingestellt, geht viel Wärme und Energie verloren und die Temperatur im Raum bleibt nicht konstant. Falls Sie stark veraltete Thermostate und Thermostatventile besitzen, lassen sich diese ab 40 – 60 € durch effizientere Modelle ersetzen.
Die Fließgeräusche im Heizkörper die vermutlich jeder kennt, zeugen von einer unwirksamen Wasserversorgung der Heizung und einem folgenden Energieverlust. Ein sogenannter hydraulischer Abgleich der Heizungsanlage sorgt für eine optimale Wasserversorgung und effiziente Energienutzung. Die Kosten eines hydraulischen Abgleichs durch einen professionellen Handwerker von ca. 500 € für ein Einfamilienhaus scheinen auf den ersten Blick vergleichsweise hoch, zahlen sich jedoch durch einen angenehmeren Wohnkomfort sowie langjährige Energie- und Kosteneinsparungen aus.
Neben diesen Optimierungsmöglichkeiten gilt es, die Wasserqualität und Druckhaltung regelmäßig zu kontrollieren und entsprechende Maßnahmen einzuleiten.

Auch wir implementieren in der Verwirklichung unserer Bauprojekte innovative und zuverlässige Heizsysteme. Ein Beispiel ist unser entwickeltes Produktions- und Bürogebäude von ARaymond. Hier gewährleistet das Kühlwasser des eigenen Tiefbrunnens eine effiziente und optimale Wärmeversorgung im Winter, sowie eine angenehme Abkühlung im Sommer.

Hier finden Sie detaillierte Beschreibungen zu den einzelnenMaßnahmen:

Quelle: Intelligent Heizen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.