Fernweh

Der Sommer kommt, die Reiselust macht sich breit und lässt uns von idyllischen Landschaften und einsamen Stränden träumen. Doch der Urlaub ist erst dann perfekt, wenn uns auch die Unterkunft die landestypische Atmosphäre spüren lässt.

Heute stellen wir drei Domizile vor, die sich besonders durch ihre einzigartige Architektur auszeichnen:

Chapel on the Hill, Durham, England

Inmitten einer von Wiesen umgebenen Landschaft im Nordosten Englands steht dieses kleine, typisch-englische Ferienhaus. Was früher eine Kirche war, dient heute als Ferienunterkunft für bis zu sieben Personen. Besonders hervorzuheben ist die offene Küche mit Wohnraum und  Kamin. Englischer Charme trifft auf Moderne und lädt zu einem gemütlichen Aufenthalt ein.

chapel-on-the-hill-1 chapel-on-the-hill-2

Quelle

Loutra Summer House, Tinos, Griechenland

Griechenland ist eines der beliebtesten Urlaubsländer in Europa. Die weißen Häuschen mit blauen Fensterläden sind das Symbol für die Halbinsel. Doch traditionelle griechische Architektur kann auch anders aussehen: Auf der Kykladeninsel Tinos steht dieses entzückende Ferienhäuschen, für welches Minimalismus und antike Bauweise perfekt kombiniert wurden. Vier bis fünf Personen finden Platz in zwei Schlafzimmern, einem Bad, einer rustikalen Küche und einem kleinen Hof.

loutra-1 loutra-2

Quelle

ION Adventure Hotel,  Suðurland, Island

In einem Vulkangebiet gelegen, bietet dieses Designhotel neben beeindruckender Landschaft und köstlicher isländischer Küche, ein großes Angebot an Wellness und Freizeitaktivitäten und wenn man zur passenden Jahreszeit reist, einen unvergesslichen Blick zu den Polarlichtern. Auch Nachhaltigkeit spielt hier eine wichtige Rolle. So wird das Hotel geothermisch von den umgebenen heißen Quellen beheizt und schafft durch Lavalampen eine warme Atmosphäre – in jeder Hinsicht.

ion-2 ion-1

Quelle

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Mehr Infos zu den einzelnen Unterkünften finden Sie unter www.urlaubsarchitektur.de. Lassen Sie sich inspirieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.