Wohnen am Waldrand

Was fabi architekten aus Regensburg in Nürnberg gezaubert haben, lässt nicht nur Menschenherzen höher schlagen.

traumhaeuser-nuernberg-schiebetueren100-_v-img__16__9__xl_-d31c35f8186ebeb80b0cd843a7c267a0e0c81647

Ein Haus am Rand der Stadt, das den Wald anlächelt und mit seiner offenen Südseite einen attraktiven Lebensraum darstellt. Besonders wird es aber erst durch die extra für die Hunde entworfenen Einrichtungen. Ein separater Eingang und eine Hundedusche werden durch das Hundezimmer abgerundet. Nicht nur das lieben die Hunde. Auch die großzügigen Räume, die mit Helligkeit durchflutet werden, erschaffen ein wohles Lebensgefühl für Mensch und Tier.

In vielen Häusern ein Problemfall, ist die Treppe hier offen gestaltet und wird dank einer Galerie zu einem erlebnisreichen Teil des Hauses. Das ästhetische Zusammenspiel von Innenräumen und Gebäudehülle verleihen dem Haus eine wertvolle Ganzheitlichkeit.

traumhaeuser-nuernberg-23-bad-neu100-_v-img__16__9__xl_-d31c35f8186ebeb80b0cd843a7c267a0e0c81647traumhaeuser-nuernberg-treppe-12-neu100-_v-img__16__9__xl_-d31c35f8186ebeb80b0cd843a7c267a0e0c81647

 

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.